Die Olivenölverkostung: Erfolg am Fesch’markt

So schnell es begonnen hat, so schnell war es auch schon wieder vorbei: In die Ottakringer Brauerei ist wieder Normalität eingekehrt. Die Stände des Fesch’marktes sind abgebaut, die Aussteller wieder in ihre Ateliers oder Shops zurückgekehrt und die Brauerei hat ihr Dasein als Markthalle vorübergehend aufgegeben. Alles ist wieder beim Alten. Und Masino sagt Danke!

 

Die Olivenölverkostung – Ein kleiner Rückblick

Wenn wir auf das Wochenende zurückblicken, so kann man die drei Tage des Fesch’marktes durchaus als erfolgreich werten.

Die Stimmung war unglaublich. Viele Besucher kamen über das Wochenende verteilt in die Brauerei, und ließen sich von den unterschiedlichsten Ausstellern inspirieren. Zu sehen gab es immerhin genug: So wurde bei dem einen Stand etwas Geld ausgegeben, beim anderen etwas verkostet. Von Schmuck, Kunst und Kulinarik, bis hin zu kleinen Kakteen war alles dabei. Schon vor dem Eingang wartete ein Stand, bei dem man sich mit Henna Tattoos verschönern konnte, Blumen erblühten in der Markthalle und am Abend gab es sogar ein fesches Kino. Langweilig wurde einem also ganz bestimmt nicht.

Dieser Fesch’markt hatte sogar etwas Besonderes: Am Sonntag war Vatertag. Anlässlich dieses großen Tages wurde allen Vätern ein kühles Bier angeboten.

 

Masino Olivenöl am Fesch’markt

Wie angekündigt, war auch Masino als einer von über 200 Ausstellern am Fesch’markt vertreten. Masino Olivenöl zählte zu den kulinarischen Ständen, und so gab es unser Olivenöl dieses Wochenende nicht nur im Onlineshop zu kaufen, sondern stand für eine Verkostung bei unserem Stand bereit.

Die Olivenölverkostung ließen sich die Marktbesucher natürlich nicht entgehen, und so können wir heute stolz von unzählig verkauften Flaschen und über 400 Verkostungen berichten. Neben der Verkostung lernten unsere Besucher aber nicht nur den Geschmack unseres Öls kennen, sondern eigneten sich auch Wissen über qualitatives Olivenöl an. Auch zeigten wir ihnen, wodurch sich der Geschmack eines nativen Olivenöls von dem eines Olivenöls mit niedriger Qualität unterscheidet.

 

Verlosung des weltbesten Olivenöls

Neben dem Verkauf und der Verkostung unseres Olivenöls, wurde außerdem jeden Tag das weltbeste Olivenöl verlost. Drei unserer Besucher können sich heute nun also darüber freuen, das weltbeste Olivenöl zuhause zu haben, und es schon bald mit gegrilltem Steak, Gemüse oder Salat genießen zu können.

verlosung olivenoel

Keine Angst, bei uns geht niemand leer aus

Im Vergleich zu der Gesamtzahl aller Teilnehmer, sind drei Gewinner natürlich nicht viel. Darum sorgen wir dafür, dass alle etwas bekommen, und niemand leer ausgeht. Wir haben uns für alle Teilnehmer Trostpreise einfallen lassen, damit auch sie sich bald eines unserer Olivenöle zuhause schmecken lassen können:

Für alle unserer Teilnehmer haben wir Rabattcodes vorbereitet, die beim nächsten Kauf eines Olivenöls in unserem Onlineshop eingelöst werden können. So bekommt Ihr das Olivenöl nicht nur vergünstigt zugeschickt, sondern könnt auch auswählen, welches am besten zu eurem Geschmack passt.

 

Wie kommt man jetzt aber an die Rabattcodes?

Wie ihr euch vielleicht erinnern könnt, haben wir bei der Verlosung am Fesch’markt alle Teilnehmer nach ihrer E-Mail-Adresse gefragt. Diese Adressen haben wir bis heute an einem sicheren Ort aufbewahrt, und können so nun allen Teilnehmern den Rabattcode einfach per E-Mail zukommen lassen.

 

So wollen wir uns noch einmal bedanken!

Wir freuen uns über ein unglaubliches Wochenende am Fesch’markt, und wollen uns noch einmal bei jedem einzelnen unserer Besucher bedanken. Wir hatten drei sehr anstrengende, aber dennoch sehr schöne Tage und sind stolz auf den Erfolg des Wochenendes.

Und so blicken wir schon jetzt freudig auf den Tag, an dem es wieder heißt: Masino wird fesch!

 

photos © Maša Stanić