Was genau ist natives Olivenöl?

olivenoel kanister

Natives Olivenöl – Höchste Qualität durch Kaltpressung

Olivenöl ist und bleibt zu Recht das beliebteste Öl in der Küche, aber Vorsicht: Nur in Flaschen, auf denen nativ draufsteht, ist auch Öl bester Qualität enthalten.

Nativ bedeutet Top-Qualität

Olivenöl ist nunmal nicht gleich Olivenöl. Grundsätzlich kann man die Öle in zwei Hauptgruppen einteilen: in das hochwertige, native Olivenöl, mit welchem wir unsere Speisen verfeinern und die raffinierten Varianten, die meist mittels Warmpressung aus weniger hochwertigen Früchten gewonnen werden. Man unterscheidet insgesamt 9 verschiedene Kategorien bzw. Qualitätsstufen. Native Öle belegen hierbei die höchsten Güteklassen.

Zusätzlich unterteilt man natives Olivenöl in drei weitere Untergruppen.


Hier die Top-3 Olivenölgüteklassen in der Reihenfolge ihrer Qualität.

  1. Natives Olivenöl Extra
  2. Natives Olivenöl
  3. Gewöhnliches natives Olivenöl

Wer also zu Nativem Olivenöl Extra greift, kann also sicher sein, dass er Qualität deluxe bekommt.

Die mechanische Kaltpressung

extra nativ olivenöl
Zu Besuch bei Agro Millo: Wir haben uns persönlich von der Qualität des hervorragend Öls von Valter überzeugen dürfen.

Für einen Liter natives Olivenöl benötigt man ca. 5kg bis 8kg natürliche Oliven. Diese werden, wie der Name schon sagt, kalt und ohne zusätzliche Mittel gepresst. Im besten Falle geschieht dies auch sofort nach dem Pflücken.

Das qualitativ hochwertigste Öl, das native Olivenöl extra darf keinerlei Fehler haben und muss einen niedrigeren Säurewert von unter 0,8 Prozent aufweisen.

Beim nativen Olivenöl können bereits 2 Prozent Säure enthalten sein und auch leichte Fehler werden toleriert.

Beim gewöhnlichen nativen Olivenöl dürfen auch mehrere Fehler enthalten sein.

Da hierbei die meisten gesunden Inhaltsstoffe sowie Vitamine und Aromen enthalten bleiben, ist es insgesamt gesünder und schmeckt intensiver.

Unsere Olivenöle bestechen durch höchste Qualität

Sämtliche Ölsorten, die Sie bei uns im Olivenöl Onlineshop bestellen können, entsprechen den allerhöchsten Standards.

Die verarbeiteten Oliven werden händisch gepflückt und noch am selben Tag bei 20-24 Grad kalt gepresst. Da bei der Ernte keine Maschinen zum Einsatz kommen, werden die Früchte auch nicht beschädigt, was die Spitzenqualität unserer Olivenöle noch zusätzlich garantiert.

baiocco kaltpressung olivenöl
Hier findet die Kaltpressung der Oliven von Baiocco statt.
natives olivenöl
Die Maschinen von Baiocco stehen schon bereit für die Olivenernte.